02.05.2017 - AMD Aktie bricht erneut ein

Die Erwartungen an die neuen Ryzen-Prozessoren und die zukünftigen Vega-Grafikkarten waren anscheinend zu groß, so dass eine minimale Korrektur der operativen Gewinn-Marge den Kurs der AMD-Aktie zum Implodieren brachte. Zwischenzeitlich verbuchte die AMD-Aktie einen Gewinneinbruch von ca. 13%. Das ist ein neuer Tiefpunkt der letzten drei Monate, nachdem die AMD-Aktie zuvor einen stetig wachsenden Aktienkurs verbuchen konnte. Vor drei Monaten kamen die neuen Ryzen-Prozessoren auf dem Markt und anders als die Computer-Anhänger und Fans, die mehr mit Herz den Markt beobachten und vielleicht zu stark den vergangenen Zeiten der Athlon XP Prozessoren nachtrauern, kalkulieren die Börsianer knallhart die Fakten. Und hier lesen sich ganz klar Enttäuschung und negative Zukunftsprognosen heraus.

Quelle: http://boerse.ard.de/aktien/tiefschlag- ... -o100.html

Kommentare / Diskussion

» Kommentiere diese News im Forum (derzeit 21 Beiträge)
» Newsarchiv