AMD Mobile Athlon 64 (mAthlon 64, Paris) - Infos zum Prozessor

Mit dem Athlon 64 war AMD der erste Prozessorhersteller, der im Desktop-Bereich eine 64-Bit-CPU auf dem Markt gebracht hatte. Der Vorteil des Athlon 64-Prozessors ist die Tatsache, dass er weiterhin 32-Bit-Befehle ohne Geschwindigkeitseinbußen ausführen kann, was beispielsweise beim Serverprozessor Intel Itanium zum Verlust von Performance führt, denn dieser reine 64-Bit-Prozessor muss die 32-Bit-Anwendungen "emulieren".

AMD Athlon 64 Mobile Logo

Mit dem Mobile Athlon 64 Prozessor kommen auch Notebook-Anwender in den Genuss dieses Prozessors.

Beginnend bei 800 Mhz ist der Athlon 64 Mobile auch in kleineren Systemen wie Subnotebooks einsetzbar, denn bei dieser Taktrate werden ca. 20 Watt verbraucht. In den herkömmlichen Notebooks kommen aber die Modelle ab 2700+ zum Einsatz, demzufolge mit einer Taktrate ab 1600 Mhz. Doch ab diesen Taktraten verbraucht der Athlon 64 Mobile bereits 62 bis 89 Watt, was zum einen zwar weniger als der Stromverbrauch der Desktop-Pendants ist und zusätzlich das Stromspar-Feature "PowerNow!" für einen sparsameren Betrieb sorgt, aber im Vergleich zu den Pentium M- oder Turion-Prozessoren ist das schon fast nicht mehr akzeptabel. Nur zur Erinnerung: Pentium M-Prozessoren geben sich selbst unter Volllast mit 20 Watt zufrieden!

Dies ist unter anderem der Grund, dass Athlon 64 Mobile Prozessoren in Verbindung mit leistungsfähigen Grafikchips vermehrt in so genannten Desktop Replacement Systemen, also Notebooks, die für Ersatz des heimischen PC's gedacht sind, eingesetzt. Wer sich öfters auf langen Reisen befindet und auf eine lange Akkulaufzeit in Verbindung mit Portabilität angewiesen ist, der sollte sich nach Centrino oder AMD Turion Systemen umschauen.

AMD Athlon 64 Mobile

Wie man es bereits aus der Vergangenheit kennt, ist der Athlon 64 Mobile nichts anderes als ein auf den mobilen Einsatz optimierter Athlon 64. Aus diesem Grund sind die technischen Daten nahezu identisch. Der FSB beträgt 400 Mhz (2*200 Mhz) und der direkte Zugriff auf den Arbeitsspeicher erhöht den Datendurchsatz spürbar. Im Athlon 64 Mobile arbeitet der Clawhammer-Kern, der je nach Ausführung auf einen 512 bzw 1024 KB großen L2-Cache zurückgreifen kann. Hier sollte man beim Kauf aufpassen, denn das Performance-Rating ist nicht nur von der Taktrate, sondern auch von der Größe des L2-Caches abhängig.

Wie das Desktop-Pendant wird der Athlon 64 Mobile für den Sockel 754 hergestellt. Alle Befehlserweiterungen wie MMX, MMX+, 3dNow!, 3dNow!+, SSE und SSE2.

Für weitere Informationen zum Athlon 64 Mobile sollte man sich den Artikel über den Desktop Athlon 64 durchlesen. Hier wird detailierter auf die Technik des Athlon 64 eingegangen.

Update - Neue Kerne Odessa und Newark

Mit den im Sommer 2005 eingeführten Prozessorkernen Odessa und Newark wurde das Shrinking auf den 0,09µm-Prozess auch beim mobilen Athlon 64 vollzogen. Modelle mit dem Newark-Kern verbrauchen bei einer Kernspannung von 1,35V ca. 62 Watt. Die Modelle mit Odessa-Kern sogar nur 35 Watt.

Modelle

Modell
(Klick für Info)
K
e
r
n
e
Takt
(MHz)
T
u
r
b
o
FSBMultiCoreL1
(KB)
L2
(KB)
L3
(KB)
Hrst.
(nm)
TempSocketVoltWatt64
Bit
M
M
X
3
D
N
o
w
S
S
E
S
S
E
2
S
S
E
3
S
S
E
4.1
S
S
E
4.2
A
V
X
A
V
X
2
M
e
m
V
G
A
mAthlon 64 4000+ 12600Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR13,0Newark1281024---900,0°CSockel 7541,35062,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3700+ 12400Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR12,0Newark1281024---900,0°CSockel 7541,35062,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3400+ 12200Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR11,0Newark1281024---900,0°CSockel 7541,35062,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3200+ 12000Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR10,0Newark1281024---900,0°CSockel 7541,35062,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3000+ 11800Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR9,0Newark1281024---900,0°CSockel 7541,35062,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3700+ 12400Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR12,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,50081,564 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3400+ 12200Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR11,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,50081,564 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3200+ 12000Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR10,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,50081,564 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3000+ 11800Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR9,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,50081,564 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 3000+ 11800Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR9,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,40062,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 2800+ 11600Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR8,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,50062,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 2700+ 11600Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR8,0Clawhammer128512---130100,0°CSockel 7541,50089,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 2000 12000Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR10,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,50065,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 1800 11800Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR9,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,40047,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 1600 11600Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR8,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,30044,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 800 1800Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR4,0Clawhammer1281024---13095,0°CSockel 7541,10019,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
mAthlon 64 800 1800Kein Turbotakt/Turboboost (Overclocking)400 DDR4,0Clawhammer128512---130100,0°CSockel 7541,10021,064 Bit SupportMMX Support3dNow! SupportSSE SupportSSE2 SupportSSE3 nicht unterstütztSSE4.1 nicht unterstütztSSE4.2 nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions nicht unterstütztAdvanced Vector Extensions 2 nicht unterstütztIntegrierter SpeichercontrollerKein integrierter Grafikchip
Quelle: Prozessorlisten * Cache addiert

Datenübersicht

  • AMD Athlon 64 Mobile
  • Taktraten: ab 800 Mhz
  • CPU-Kern: Clawhammer
  • Systemtakt: 400 Mhz (2*200 Mhz FSB)
  • Sockel 754 (Athlon 64)
  • Technologie: 0,13µm
  • L2-Cache: Unterschiedlich
  • MMX, MMX+, 3dNow!, 3dNow!+, SSE und SSE2