Intel Atom D2700 - mobile Notebook-Prozessor

Atom D2700 Logo Der Intel Atom-Prozessor wurde im April 2008 eingeführt und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Bis dato galt der Grundgedanke, je leistungsfähiger ein Prozessor ist, desto besser. Unabhängig von dem immer steigenden Stromverbrauch. Intel erkannte, dass im mobilen Bereich der Bedarf an Leistung zweitrangig ist und viel mehr lange Akkulaufzeiten gefordert sind. Die Netbooks waren geboren, die zu Beginn hauptsächlich mit Intel Atom Prozessoren bestückt waren. Der Intel Atom Prozessor ist ein extrem stromsparender und günstiger Prozessor, welcher vergleichsweise leistungsschwach ist und lediglich für Office-Anwendungen oder Home-Server-Aufgaben geeignet ist. Aus den genannten Gründen ist der Atom-Prozessor der perfekte Begleiter für Studenten und Geschäftsleute, da hier Multimedia-Anwendungen und 3D Spiele keine Rolle spielen. Der Atom-Prozessor gehört also in das mobile Zweitsystem. Für den Hauptrechner sollte man einen klassischen Prozessor (bsp. Celeron, Pentium, Core) verwenden.

Allgemein
Bildmaterial
Kein Bild!
Hast Du ein Bild dieses Prozessors? Dann lade es mithilfe dieses Formulares hoch.
Architektur
  • Atom
  • Cedarview-D
  • 2
  •  nicht unterstützt
  • FCBGA559
  • 32 nm (0,032 µm)
  • k.A.
  • k.A.
Cache
  • 2x 56 KB (112 KB)
  •  nicht unterstützt
  • 2x 512 KB (1024 KB)
  • L3-Cache nicht vorhanden
  • 2133 MHz
Taktraten
  • 2133 MHz
  • Turbo/Boost-Takt nicht unterstützt
  • 2500 MHz
  • DMI
  • 16,0
  • Keine Informationen zu Freier Multiplikator
Stromverbrauch, Energie
  • 1,210 Volt
  • 10,0 Watt
  • k.A.
  •  nicht unterstützt
  •  nicht unterstützt
  • 100°C
Integrierte Grafikkarte
  • k.A.
  • 640 MHz
  • k.A.
  • k.A.
Multiprozessor-Support
  • Kein Multiprozessor-Support
  • 1
  • 2
  • 4
  • Erläuterung: Kein Multiprozessor-Support. D.h. diese CPU kann nur einmal auf einem System installiert werden.Multipliziert man diesen Wert mit der Anzahl der Kerne pro CPU, kann ein System aus maximal 2 CPU-Kernen bestehen. Mit Hyperthreading entspricht dies 4 logischen Prozessoren.
Features, Befehlssätze & Technologien
  • Allgemein
  • 64 Bit unterstützt.64 Bit
  • Hyperthreading unterstützt.Hyperthreading
  • Multimedia
  • Kein 3DNow!.3DNow!
  • MMX (Multi Media Extension) unterstützt.MMX (Multi Media Extension)
  • SSE (Streaming SIMD Extensions) unterstützt.SSE (Streaming SIMD Extensions)
  • SSE2 unterstützt.SSE2
  • SSE3 unterstützt.SSE3
  • Kein SSE4.1.SSE4.1
  • Kein SSE4.2.SSE4.2
  • Kein SSE4a.SSE4a
  • Kein AVX (Advanced Vector Extensions).AVX (Advanced Vector Extensions)
  • Kein AVX 2.0.AVX 2.0
  • Kein FMA3 (Fused Multiply-Add).FMA3 (Fused Multiply-Add)
  • Kein FMA4.FMA4
  • Kein XOP (eXtended Operations).XOP (eXtended Operations)
  • Virtualisierung
  • Kein VT-x/AMD-V.VT-x/AMD-V
  • Kein EPT/RVI (Extended Page Tables / Rapid Virtualization Indexing).EPT/RVI (Extended Page Tables / Rapid Virtualization Indexing)
  • Verschlüsselung
  • Kein AES (Advanced Encryption Standard).AES (Advanced Encryption Standard)
  • Sicherheit
  • XD/NX/EVP  (Execute Disable/No eXecute) unterstützt.XD/NX/EVP (Execute Disable/No eXecute)
  • Kein SHA Secure Hash Algorithm.SHA Secure Hash Algorithm
  • Kein Intel Quick Assist Technology.Intel Quick Assist Technology
Integrierte Funktionen
  • Integrierter Speichercontroller 4GB DDR3-800/1066
Benchmarks
CPU-Benchmark
Max. 24.485
Min. 103
∅ 3.107
842 Pkt.
Fazit zur Prozessorserie

Pro

  • Extrem stromsparend
  • Sehr günstig
  • Ermöglicht leise und sogar lüfterlose, passive Kühlung
  • Einsatz in kleinen Netbooks oder stromsparenden Home-Servern

Contra

  • Sehr leistungsschwach
  • Nur geeignet für Office-Anwendungen, Internet usw.
  • Nicht geeignet für 3D Spiele, aufwendige Multimedia-Anwendungen oder Videobearbeitung
Kommentar Bei fehlenden Werten, Fragen, Ergänzungen oder Fehlern verwende dieses Kontaktformular

Kaufangebote für Intel Atom D2700

Intel Xeon 5130 / 2.00GHz / 4MB / 1333MHz FSB / SL9RX SLABP / Sockel 771 / (1G) - Tray CPU ohne Ku00fchlerIntel Xeon 5130 / 2.00GHz / 4MB / 1333MHz FSB / SL9RX SLABP / Sockel 771 / (1G) - Tray CPU ohne Ku00fchler
(7,99 Euro)