AMD/ATI Radeon HD 5830 (RV870, Cypress)

Die Radeon HD 5000 Familie ist seit Erscheinen der Radeon HD 5870 kräftig gewachsen und AMD braucht sich momentan über neuen Nachwuchs keine Gedanken machen. Ende des Monats Februar durfte ein neues Mitglied begrüßt werden: die Radeon HD 5830 ist somit das neunte Kind der Radeon HD 5000 Familie und reiht sich in die High-End-Serie ein. Die Single-GPU Grafikkarte ist aber keine erwähnenswerte Neuentwicklung, sondern verwendet die bewährte Technik der Radeon HD 5870 bzw. Radeon HD 5850. Hiermit sollte auch deutlich werden, dass AMD mit der Radeon HD 5830 das Portfolio erweitert, um Nischen und zu große Abstände zwischen den bereits auf dem Markt befindlichen Modellen zu schließen.

AMD Radeon HD 5830 (RV870) - Logo

Die Radeon HD 5830 befindet sich leistungstechnisch auf dem untersten Niveau der High-End-Serie bestehend aus Radeon HD 5890 / 5870 / 5850 und ist somit das leistungsschwächte Modell. AMD hat bei diesem Modell Einschränkungen bei der Anzahl der Shadereinheiten und Änderungen an den Taktraten vorgenommen, um wahrscheinlich die qualitativ schlechteren Chips während der Produktion, welche die Anforderungen für eine Radeon HD 5890 / 5870 / 5850 nicht erfüllen, verkaufen zu können. Aus diesem Grund wird dieser Artikel nur die markanten Unterschiede beschreiben. Für weitere Informationen empfiehlt sich der Artikel Radeon HD 5870 / 5850.

AMD Radeon HD 5830 (RV870) - Preise

Es steht also 9:0 im DirectX-11-Duell AMD vs. Nvidia, denn Nvidia's Geforce GTX 4xx-Modelle stehen erst kurz vor ihrer Auslieferung. Das sind die zur Zeit erhältlichen DirectX-11-Grafikkarten aus dem Hause AMD/ATI:

Übersicht der Radeon HD 5xxx-Serie
High-End Mainstream Low-End
Radeon HD 5970
Radeon HD 5870
Radeon HD 5850
Radeon HD 5850
Radeon HD 5770
Radeon HD 5750
Radeon HD 5670
Radeon HD 5570
Radeon HD 5450

Technische Details zur Radeon HD 5830

Am sinnvollsten ist es, die Radeon HD 5830 mit der Radeon HD 5850 zu vergleichen. Letztendlich handelt es sich bei der Radeon HD 5830 um eine beschnittene Radeon HD 5850. Beide basieren auf demselben RV870-Grafikkern (auch bekannt als Cypress) und besitzen daher dieselbe Basis.

Der deutlichste Einschnitt wurde bei der Anzahl der Streamprozessoren vorgenommen. AMD hat die Anzahl von 1440 auf 1120 reduziert, was sich spürbar auf die Rechenleistung (vor allem in shaderlastigen 3D-Spielen) bemerkbar macht. Offiziell spricht man von 224 5D-Streamprozessoren, welche eine theoretische Leistungsfähgkeit von 1120 physikalischen Streamprozessoren besitzen.


Referenzdesign Radeon HD 5830 (RV870, Cypress)

Um den Leistungseinbruch durch die fehlenden Streamprozessoren zu begrenzen, wurden die Taktraten für den Grafikchip von 725 auf 800 MHz erhöht. Der Speichertakt hingegen bleibt unverändert bei 4000 MHz DDR-5 (Realtakt 1000 MHz). Wie sich die Änderungen auf die theoretische Leistungsfähigkeit auswirken, zeigt folgende Statistik:

Theoretische Pixelfüllrate
Radeon HD 5850: 23200 MPixel\s
Radeon HD 5830: 12800 MPixel\s

Theoretische Texelfüllrate
Radeon HD 5850: 52200 MTexel\s
Radeon HD 5830: 44800 MTexel\s

Theoretische Shaderleistung
Radeon HD 5850: 2090 GFlops
Radeon HD 5830: 1792 GFlops

Der Nachteil durch die Erhöhung der Taktraten ist eine deutliche Steigerung der Verlustleistung (Stromverbrauch). Diese steigt von 151 auf 175 Watt unter Volllast. Im Normalbetrieb steigt dieser von 25 auf 27 Watt.

HerstellerNvidiaNvidiaNvidiaATIATIATIATIATI
GrafikchipGeforce GTX 285 Geforce GTX 260 216Geforce GT 240 Radeon HD 5870 Radeon HD 5850 Radeon HD 5830 Radeon HD 5770 Radeon HD 5670
Rang (Rangliste)97. Platz112. Platz165. Platz74. Platz83. Platz87. Platz110. Platz148. Platz
LeistungsklasseHigh-EndMainstreamMainstreamHigh-EndHigh-EndHigh-EndMainstreamMainstream
Veröffentlicht1Q 20093Q 20084Q 20093Q 20093Q 20091Q 20103Q 20091Q 2010
Anzahl Kerne11111111
CodenameGT200bGT200GT215RV870RV870RV870RV840RV830
Transistoren1400 Mio.1400 Mio.727 Mio.2150 Mio.2150 Mio.2150 Mio.1040 Mio.627 Mio.
Herstellung55nm55nm40nm40nm40nm40nm40nm40nm
Chip
Chiptakt:648 MHz576 MHz550 MHz850 MHz725 MHz800 MHz850 MHz775 MHz
Chiptakt (BOOST):nicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstützt
Shadertakt1476 MHz1242 MHz1360 MHz850 MHz725 MHz800 MHz850 MHz775 MHz
Pixelshadernicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstützt
Vertexshadernicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstütztnicht unterstützt
Streamprozessoren24021696160014401120800400
ROP32288323216168
TMU8072328072564020
Speicher (RAM)
Speichertakt2484 MHz *1998 MHz *3400 MHz *4800 MHz *4000 MHz *4000 MHz *4800 MHz *4000 MHz *
Speichergröße1024 MB896 MB512 MB1024 MB1024 MB1024 MB1024 MB1024 MB
SpeichertypGDDR-3GDDR-3GDDR-5GDDR-5GDDR-5GDDR-5GDDR-5GDDR-5
Speicherinterface512 Bit448 Bit128 Bit256 Bit256 Bit256 Bit128 Bit128 Bit
Herstellung
APIPCI-EPCI-EPCI-EPCI-EPCI-EPCI-EPCI-EPCI-E
DirectX101010.11111111111
OpenGL2.12.13.23.23.23.23.23.2
Multi-GPU fähig?SLISLISLICFCFCFCFCF
Hybrid Graphicsunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekannt
Vulkanunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekannt
Leistungswerte
PCE-Score
118.3
88
37.7
176
141.2
118.3
88
49.7
Pixelfüllrate20.736 MP/s16.128 MP/s4400 MP/s27.200 MP/s23.200 MP/s12.800 MP/s13.600 MP/s6200 MP/s
Texelfüllrate51.840 MT/s41.472 MT/s17.600 MT/s68.000 MT/s52.200 MT/s44.800 MT/s34.000 MT/s15.500 MT/s
Shaderleistung
(Single Precision)
1063 GFlops805 GFlops392 GFlops2720 GFlops2090 GFlops1792 GFlops1360 GFlops620 GFlops
Shaderleistung
(Double Precision)
unbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekanntunbekannt
Speicherbandbreite158.976 MB/s111.888 MB/s54.400 MB/s153.600 MB/s128.000 MB/s128.000 MB/s76.800 MB/s65.536 MB/s
Stromverbrauch
Maximal183 Watt171 Watt69,0 Watt188 Watt151 Watt175 Watt108 Watt64,0 Watt
Leerlauf (IDLE)29,0 Watt36,0 Watt9,0 Watt27,0 Watt27,0 Watt25,0 Watt18,0 Watt15,0 Watt
Weitere Informationen
Kaufangebote10 Angebote3 Angebote10 Angebote10 Angebote10 Angebote7 Angebote10 Angebote7 Angebote
ReviewZum ArtikelZum ArtikelZum ArtikelZum ArtikelZum ArtikelZum Artikel
Tech. DetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetails

* Theoretische Taktrate. Abhängig von der RAM-Technologie.
  Bei DDR-Speicher ist dies nicht der Realtakt, sondern entspricht der theoretischen Leistungsfähigkeit

Leistungsfähigkeit & Preis

Die Radeon HD 5850 ist rund 15% schneller als die Radeon HD 5830, was ein deutlicher Unterschied ist. Mit einem Preis von rund 260€ ist die Radeon HD 5850 rund 10% teurer als die Radeon HD 5830 (235€). Die Preise sind Durchschnittswerte mit Datum vom 26.03.2010.

Fazit

Der Kauf einer Radeon HD 5830 sollte gut überlegt sein, denn preislich unterscheidet sie sich von der Radeon HD 5850 kaum. Die geringe Leistungsfähigkeit ist das eine Manko. Das andere ist die Zunahme der Leistungsaufnahme (Stromverbrauch). Zusammengefasst bedeutet dies: nahezu gleicher Preis, weniger Leistung und ein höherer Stromverbrauch.

Technische Übersicht Radeon HD 5830

  • Hersteller: ATI
  • Grafikchip: Radeon HD 5570
  • Erschienen: 1Q 2010
  • GPU-Codename: Redwood LE
  • Transistoren: 627 Mio.
  • Herstellungsverfahren: 40 nm
  • Anzahl GPUs: 1
  • DirectX-Version: 11
  • OpenGL-Version: 3.2
  • Chiptakt: 650 MHz
  • Shadertakt: 650 MHz
  • Speichertakt: 1800 Mhz (DDR)
  • Speichergröße: 1024 MB
  • Speichertyp: GDDR-3
  • Herstellungsverfahren: 40 nm
  • Pipelines: US
  • Streamprozessoren: 400
  • Grafikbus: PCI-E
  • Speicherschnittstelle: 128 Bit
  • Stromverbrauch (in Watt): 45.0
  • Pixelfüllrate MPixel/Sek: 5200
  • Texelfüllrate MTixel/Sek: 13000
  • Shaderleistung: 520.0 GFLOPs
  • Speicherbandbreite (MB/s): 28800
  • Multi-VGA: CF
  • Bemerkungen: DirectCompute 11, CrossFireX, ATI PowerPlay, Low-Profile, Blu-ray-Support

Weitere Quellen auf der AMD-Webseite

AMD Radeon HD 5830