AMD FX 9590 - Desktop-Prozessor

FX 9590 Logo Mit der neuen Piledriver-Mikroarchitektur, die im Jahr 2012 erstmals in den neuen FX-Modellen Einzug erhalten hat, konnte AMD die Leistung um bis zu 10 bis 15 Prozent im Vergleich zu den Vorgänger-Modellen basierend auf der Bulldozer-Mikroarchitektur steigern. Die Technik und Architektur wurde nur minimal im Detail angepasst, so dass lediglich die Leistungssteigerung die AMD FX-Prozessoren mit Piledriver-Mikroarchitektur hervorheben.

Der AMD FX 9590 wurde als Marketing-Störfeuer für Intels neue Haswell-Mikroarchitektur bezeichnet und ist aus Nutzersicht eigentlich unbrauchbar. Mit 220 Watt TDP ein viel zu hoher Stromverbrauch, den selbst gute Luftkühler nicht kühlen können. Außerdem sind die Kosten für CPU, spezielles Mainboard und Netzteil viel zu hoch. In Sachen Leistung sind die 5 GHz auch nur heiße Luft: in einigen Bereichen ist selbst ein alter Intel Core i5 2500K schneller. AMD hat gegen Intel in den Jahren 2013 und 2014 weiterhin das Nachsehen, denn der FX 9590 ist das schnellste Modell aus dem Hause AMD, dessen Leistung nicht die Spitze im High-End-Bereich darstellen. Übrigens: die angepeilten 5 GHz werden nur erreicht, wenn ein Modul, sprich nur zwei der acht Kerne aktiv sind.

Allgemein
Bildmaterial
Kein Bild!
Hast Du ein Bild dieses Prozessors? Dann lade es mithilfe dieses Formulares hoch.
Architektur
  • Piledriver
  • Vishera
  • 8
  • Keine Computecores
  • Sockel AM3+
  • 32 nm (0,032 µm)
  • 1.200,0 Mio.
  • 315,00 mm²
Cache
  • 8x 128 KB (1024 KB)
  •  nicht unterstützt
  • 8x 1024 KB (8192 KB)
  • 8192 KB
  • 4700 MHz
Taktraten
  • 4700 MHz
  • 5000 MHz
  • 4800 MHz
  • HT
  • 23,5
  • Freier Multiplikator
Stromverbrauch, Energie
  • 1,900 Volt
  • 220 Watt
  • k.A.
  •  nicht unterstützt
  •  nicht unterstützt
  • k.A.
Integrierte Grafikkarte
  • k.A.
  • k.A.
  • k.A.
  • k.A.
Multiprozessor-Support
  • Kein Multiprozessor-Support
  • 1
  • 8
  • 8
  • Erläuterung: Kein Multiprozessor-Support. D.h. diese CPU kann nur einmal auf einem System installiert werden.Multipliziert man diesen Wert mit der Anzahl der Kerne pro CPU, kann ein System aus maximal 8 CPU-Kernen bestehen.
Features, Befehlssätze & Technologien
  • Allgemein
  • 64 Bit unterstützt.64 Bit
  • Kein Hyperthreading.Hyperthreading
  • Multimedia
  • Kein 3DNow!.3DNow!
  • MMX (Multi Media Extension) unterstützt.MMX (Multi Media Extension)
  • SSE (Streaming SIMD Extensions) unterstützt.SSE (Streaming SIMD Extensions)
  • SSE2 unterstützt.SSE2
  • SSE3 unterstützt.SSE3
  • SSE4.1 unterstützt.SSE4.1
  • SSE4.2 unterstützt.SSE4.2
  • SSE4a unterstützt.SSE4a
  • AVX (Advanced Vector Extensions) unterstützt.AVX (Advanced Vector Extensions)
  • Kein AVX 2.0.AVX 2.0
  • FMA3 (Fused Multiply-Add) unterstützt.FMA3 (Fused Multiply-Add)
  • FMA4 unterstützt.FMA4
  • XOP (eXtended Operations) unterstützt.XOP (eXtended Operations)
  • Virtualisierung
  • VT-x/AMD-V unterstützt.VT-x/AMD-V
  • Kein EPT/RVI (Extended Page Tables / Rapid Virtualization Indexing).EPT/RVI (Extended Page Tables / Rapid Virtualization Indexing)
  • Verschlüsselung
  • AES (Advanced Encryption Standard) unterstützt.AES (Advanced Encryption Standard)
  • Sicherheit
  • XD/NX/EVP  (Execute Disable/No eXecute) unterstützt.XD/NX/EVP (Execute Disable/No eXecute)
  • Kein SHA Secure Hash Algorithm.SHA Secure Hash Algorithm
  • Kein Intel Quick Assist Technology.Intel Quick Assist Technology
Integrierte Funktionen
  • Integrierter Speichercontroller DDR3-1866
Benchmarks
CPU-Benchmark
Max. 24.485
Min. 103
∅ 3.107
10.282 Pkt.
BemerkungenFD9590FHW8KHK, 2 Prozessorkerne bilden ein Modul. Richtig wäre: 2 MB L2-Cache pro Modul anstatt 1 MB pro Kern.
Fazit zur Prozessorserie

Pro

  • High-End-Prozessor für Spiele, Videobearbeitung etc.
  • Sehr leistungsstark
  • bis zu acht Prozessorkerne
  • Turbo-Takt
  • Bessere Leistung im Vergleich zu Vorgänger basierend auf Bulldozer-Architektur

Contra

  • Relativ hoher Stromverbrauch
  • Langsamer als Core i7
  • Nur wenig schneller als der Phenom II
Kommentar Bei fehlenden Werten, Fragen, Ergänzungen oder Fehlern verwende dieses Kontaktformular

Kaufangebote für AMD FX 9590

AMD FX 9590 Octa-Core Prozessor (4,7GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt)AMD FX 9590 Octa-Core Prozessor (4,7GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt)
(EUR 156,00)

AMD FX-8350 FD8350FRHKBOX Prozessor (Black Edition, 8MB Cache, 4.00 GHz Turbo 4.20 GHz, Sockel AM3+) weißAMD FX-8350 FD8350FRHKBOX Prozessor (Black Edition, 8MB Cache, 4.00 GHz Turbo 4.20 GHz, Sockel AM3+) weiß
(EUR 110,89)

AMD FD9590FHHKWOF FX 9590 Black Edition Vishera 8 Core S AM3+ Clock 4,7GHz Turbo 5GHz CPUAMD FD9590FHHKWOF FX 9590 Black Edition Vishera 8 Core S AM3+ Clock 4,7GHz Turbo 5GHz CPU
(EUR 371,58)

AMD FD9590FHHKBOF ProzessorAMD FD9590FHHKBOF Prozessor
(EUR 315,95)

AMD FX 9370 Octa-Core Prozessor (4,4GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt)AMD FX 9370 Octa-Core Prozessor (4,4GHz, Sockel AM3+, 16MB Cache, 220 Watt)
(EUR 171,77)

AMD FX-8370 8C 4.3G 16M AM3+ 125W BOXAMD FX-8370 8C 4.3G 16M AM3+ 125W BOX
(EUR 160,00)

FX 9370 - 4.4 GHz - Black Edition -FX 9370 - 4.4 GHz - Black Edition -
(EUR 293,95)

AMD FX 8370 FD8370FRHKHBX Processor mit Wraith KühlerAMD FX 8370 FD8370FRHKHBX Processor mit Wraith Kühler
(EUR 158,33)

AMD FX 6300 Hexa-Core Prozessor (3,5GHz, Socket AM3+ 14MB Cache, 95 Watt)AMD FX 6300 Hexa-Core Prozessor (3,5GHz, Socket AM3+ 14MB Cache, 95 Watt)
(EUR 73,40)

AMD FD832EWMHKBOX FX-8320E, 8x 3.20GHz, Turbo: 4.00GHzAMD FD832EWMHKBOX FX-8320E, 8x 3.20GHz, Turbo: 4.00GHz
(EUR 102,89)