AMD FX 4170 - Desktop-Prozessor

FX 4170 Logo Die AMD FX basiert als erster Prozessor auf der im Jahr 2011 eingeführten Bulldozer-Mikroarchitektur. Die neue Mikroarchitektur bedeutet einen großen Schritt für AMD, so ist diese das erste komplett überarbeitete Prozessordesign seit der K7-Mikroarchitektur (Athlon) im Jahr 1999 ist. Die AMD FX Serie ist das neue Flaggschiff aus dem Hause AMD und tritt die Nachfolge der Phenom-Prozessoren an. Mit anfänglichen Taktraten an die 4 GHz-Grenze und bis zu acht Prozessorkernen soll der Konkurrenz (Intel Core i7, Core i5) das Fürchten gelehrt werden. Dieser High-End-Prozessor tritt also den Kampf um die Leistungsskrone im Desktop-Prozessormarkt an.

Allgemein
Bildmaterial
Kein Bild!
Hast Du ein Bild dieses Prozessors? Dann lade es mithilfe dieses Formulares hoch.
Architektur
  • Bulldozer
  • Zambezi
  • 4
  • Keine Computecores
  • Sockel AM3+
  • 32 nm (0,032 µm)
  • 1.200,0 Mio.
  • 315,00 mm²
Cache
  • 4x 128 KB (512 KB)
  •  nicht unterstützt
  • 4x 1024 KB (4096 KB)
  • 8192 KB
  • 4200 MHz
Taktraten
  • 4200 MHz
  • 4300 MHz
  • 4000 MHz
  • HT
  • 21,0
  • Freier Multiplikator
Stromverbrauch, Energie
  • k.A.
  • 125,0 Watt
  • k.A.
  • k.A.
Integrierte Grafikkarte
  • k.A.
  • k.A.
  • k.A.
  • k.A.
Features, Befehlssätze & Technologien
  • Allgemein
  • 64 Bit unterstützt.64 Bit
  • Kein Hyperthreading.Hyperthreading
  • Multimedia
  • Kein 3DNow!.3DNow!
  • MMX (Multi Media Extension) unterstützt.MMX (Multi Media Extension)
  • SSE (Streaming SIMD Extensions) unterstützt.SSE (Streaming SIMD Extensions)
  • SSE2 unterstützt.SSE2
  • SSE3 unterstützt.SSE3
  • SSE4.1 unterstützt.SSE4.1
  • SSE4.2 unterstützt.SSE4.2
  • SSE4a unterstützt.SSE4a
  • AVX (Advanced Vector Extensions) unterstützt.AVX (Advanced Vector Extensions)
  • Kein AVX 2.0.AVX 2.0
  • Kein FMA3 (Fused Multiply-Add).FMA3 (Fused Multiply-Add)
  • FMA4 unterstützt.FMA4
  • Kein XOP (eXtended Operations).XOP (eXtended Operations)
  • Virtualisierung
  • VT-x/AMD-V unterstützt.VT-x/AMD-V
  • EPT/RVI (Extended Page Tables / Rapid Virtualization Indexing) unterstützt.EPT/RVI (Extended Page Tables / Rapid Virtualization Indexing)
  • Verschlüsselung
  • AES (Advanced Encryption Standard) unterstützt.AES (Advanced Encryption Standard)
  • Sicherheit
  • XD/NX/EVP  (Execute Disable/No eXecute) unterstützt.XD/NX/EVP (Execute Disable/No eXecute)
  • Kein Intel Quick Assist Technology.Intel Quick Assist Technology
Integrierte Funktionen
  • Integrierter Speichercontroller DDR3 1866
Benchmarks
CPU-Benchmark
Max. 24.485
Min. 103
∅ 3.123
4.794 Pkt.
Bemerkungen2 Prozessorkerne bilden ein Modul. Richtig wäre: 2 MB L2-Cache pro Modul anstatt 1 MB pro Kern.
Fazit zur Prozessorserie

Pro

  • High-End-Prozessor für Spiele, Videobearbeitung etc.
  • Sehr leistungsstark
  • bis zu acht Prozessorkerne
  • Turbo-Takt

Contra

  • Relativ hoher Stromverbrauch
  • Langsamer als Core i7
  • Nur wenig schneller als der Phenom II
Kommentar Bei fehlenden Werten, Fragen, Ergänzungen oder Fehlern verwende dieses Kontaktformular

Kaufangebote für AMD FX 4170

AMD FX 4170 Black Edition Prozessor (4,2GHz, Sockel AM3+)AMD FX 4170 Black Edition Prozessor (4,2GHz, Sockel AM3+)

AMD FD4130FRGUBOX FX-4130 Prozessor (3,9GHz, Sockel AM3+, 4MB L3 Cache, 125 Watt)AMD FD4130FRGUBOX FX-4130 Prozessor (3,9GHz, Sockel AM3+, 4MB L3 Cache, 125 Watt)
(EUR 95,85)

AMD FX 4300 Quad-Core Prozessor (3,8GHz, Socket AM3+, 8MB Cache, 95 Watt)AMD FX 4300 Quad-Core Prozessor (3,8GHz, Socket AM3+, 8MB Cache, 95 Watt)
(EUR 75,78)

Ankermann-PC.Fæ-Monster., AMD FX-4350 4x 4.20GHz, ASUS GTX 750TI-OC-2GB GeForce, 2TB Toshiba HDD, 16 GB RAM, 24x DVD-RW Writer-, Be Quiet! System Power 7 BRONZE 400W, Card Reader, Art.Nr.: 28379, EAN: 4260219650090Ankermann-PC.Fæ-Monster., AMD FX-4350 4x 4.20GHz, ASUS GTX 750TI-OC-2GB GeForce, 2TB Toshiba HDD, 16 GB RAM, 24x DVD-RW Writer-, Be Quiet! System Power 7 BRONZE 400W, Card Reader, Art.Nr.: 28379, EAN: 4260219650090
(EUR 729,00)