Kabelmeister (Sale)

   
 

Newsarchiv PC-Erfahrung.de - September 2002

 
     

 

   
 

 

 
 
31.10.02    Microsoft Office 11

Der Nachfolger von Office XP wird laut Microsoft nur unter Windows XP laufen. So macht Microsoft den guten alten Windows 95/98 Benutzern so langsam Druck, doch langsam auf das aktuellste hauseigene Betriebssystem umzusteigen. Windows 2000 Benutzer müssen das Service Pack 3 installieren, um Freude an dem neuen Office-Paket zu haben.

 
     

 

   
 

 

 
 
30.10.02    Intel gewinnt an Marktanteilen

Im dritten Quartal hat Intel einen beachtlichen Marktanteil von seinem Rivalen AMD an sich gerissen. Analysten gehen jedoch davon aus, dass sich das Blatt wieder wenden wird, wenn die CPU-Lager der PC-Hersteller und Distributoren wieder normal gefüllt sind. Intel hat im dritten Quartal 86,8 Prozent aller weltweit verkauften PC-Prozessoren geliefert. Das ist ein 7,6 Prozent-Sprung nach oben verglichen mit den Marktanteilen im Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zu Vorquartal hat konnte der weltgrößte Halbleiterhersteller rund vier Prozentpunkte zulegen, berichtet das High-Tech Marktforschungsunternehmen Mercury Research. Intel selbst spricht vom größten Marktwachstum seit vier Jahren. Schlechte Karten hat hingegen derzeit AMD. So fielen die Marktanteile des Wettbewerbers im dritten Dreimonatszeitraum 2002 auf 11,6 Prozent. Noch vor einem Jahr konnte der Intel-Rivale mit einem Marktanteil von 20 Prozent glänzen. Im zweiten Quartal waren es immerhin noch 15,6 Prozent.

    vs.   

 
     

 

   
 

 

 
 
28.10.02    Athlon Notebooks bis zu 40% billiger

In zahlreichen Vergleichen lässt sich feststellen, dass aktuelle Notebooks mit einem mobilen Athlon XP Prozessor in der Regel 30 bis 40% billiger als ihre Pentium-Pendants sind. Zwar kommen die Athlon-Prozessoren nicht an die Leistung der schnellsten mobilen Intel-Modelle nicht nach, doch erzielen diese Systeme in Multimedia- und Officeanwendungen teilweise bessere Ergebnisse. Nur in 3D-Spielen müssen sich die Athlon-Systeme geschlagen geben: Nicht einmal 10% der 3D-Leistungsfähigkeit von Intel-Systemen erreichen diese Notebooks. Dies liegt daran, dass in den Athlon-Notebooks schlechte Grafikchips von der Firma SiS verbaut werden, welche noch nicht einmal einen eigenen Grafikspeicher besitzen und somit auf den Arbeitsspeicher zugreifen müssen. Alles in allem kann man, dass man sehr viel Geld sparen kann, wenn man auf die 3D-Leistung verzichten kann.

 
     

 

   
 

 

 
 
27.10.02    Pentium 4 mit 3,06 GHz kommt am 14. November

Intel wird das neue Modell seines Pentium 4-Prozessors mit einer Taktfrequenz von 3.06 GHz am 14.November offiziell einführen. Dieser bietet als erste Desktop-CPU die Hyperthreading-Technologie, der per Software ein Multiprozessorsystem simuliert und dadurch Performancevorteile erreichen soll. Allerdings muss der Mainboard-Chipsatz dieses Feature unterstützen, was z.B. bei Intels i845-Chipsätzen der Fall ist. Erste Exemplare des neuen Prozessors scheinen bereits ausgeliefert worden zu sein, da bereits Screenshots kursieren, die zeigen, dass die Hyperthreading-CPU unter Windows XP als Dual-Prozessor-System erkannt wird.

 
     

 

   
 

 

 
 
25.10.02    Celeron basiert nun auf Northwood-Kern

Das aktuellste Celeron-Modell mit 2000 Mhz basiert nun nicht mehr auf dem schon etwas veralteten Willamette-Kern (Vorgänger des Northwood), sondern auf den Northwood-Kern, wie er in aktuellen Pentium-Modellen verbaut wird. Dieser wurde mit lediglich 0,13 µm großen Transistoren verbaut, welches höhere Taktraten ermöglicht. Auch zum übertakten eignet sich der neue Celeron sehr gut. So liest man auf den Seiten von Tomshardware, dass man ohne! bestimmte Modifikationen dieses Model von 2000 auf 3000 Mhz übertakten kann. Da der Celeron aber einen festen Multiplikator hat, muss man ihn über den Front-Side-Bus übertakten, welches die anderen PC-Komponenten (PCI-Karten, Ram) ebenfalls belastet. Daher sollte man auch schon den neuesten PC-3200 (400 Mhz) im Rechner haben.

 
     

 

   
 

 

 
 
24.10.02    Netscape 7.0 zum Download veröffentlicht

Viele PC-Freunde haben lange darauf gewartet und nun ist es endlich soweit: Die neueste Version des beliebten Netscape-Browsers steht zum Download bereit. Die siebte Version erlaubt es erstmalig, mehrere Webfenster innerhalb einer Programminstanz anzuordnen. Somit spart man wichtige Systemressourcen und sorgt somit für mehr Komfort. Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage von Netscape.

 
     

 

   
 

 

 
 
22.10.02    Neuigkeiten zum Nvidia Geforce 5

Zur Comdex am 18. November will Nvidia mit der Geforce 5 Codename NV30 - wieder den Performance-Thron erklimmen und ATIs Gforce stürzen. Unbestätigten Gerüchten zufolge will Nvidia seinen DDR-Grafikspeicher 1000 Mhz schnell takten. Die Bit-Breite soll jedoch bei 128 Bit  bleiben. Das GPU-Interface für DDR-II soll angeblich Samsung liefern. Erste Karten soll es auf dem Markt mit der neuen Speichertechnik bereits zum Jahresende geben. Mit einer Geforce 5 für den Massenmarkt sei jedoch erst im Februar 2003 zu rechnen, schätzen Branchenkenner. ATI und SiS planen unterdessen ihre Grafikchip-Serien zu vervollständigen. Auch der kanadische Grafikkartenhersteller Matrox will angeblich eine verbesserte Version seines im Mai vorgestellten Parhelia-Grafikprozessors in der Pipeline haben. Unternehmensnahe Quellen sprechen von einer 0,13 Mikron-Herstellungstechnologie und DirectX 9.0-Support. Branchenexperten zweifeln diese Einschätzung jedoch an, da der taiwanische Halbleiterhersteller und Produzent für Matrox UMC derzeit zahlreiche Probleme mit der 0,13 Mikrontechnologie habe.

 
     

 

   
 

 

 
 
20.10.02    DD-RAM PC3200 mit 400 Mhz

Der Hersteller "Corsair" bietet nun neben den bekannten PC2700- und PC3000-Speicherbausteinen, welche mit 266 bzw. 366 Mhz getaktet werden können, nun auch DD-RAM-Arbeitsspeicher an, der mit 400 Mhz getaktet ist. Dieser bezeichnet sich als DD-RAM PC3200 und soll sich hervorragend zum Übertakten eignen. Ein 256 MB Riegel kostet 150 Euro und kann unter  www.europa-computer.de bestellt werden.

 
     

 

   
 

 

 
 
18.10.02    Die billigsten DVD-Rohlinge kosten 1,59 Euro

Bei www.peisch.de gibt es die zurzeit günstigsten DVD-Rohlinge. Die Princo-Medien kosten pro Stück nur 1,59 Euro. Vom gleichen Typ gibt es auch DVD-RW-Medien, hier liegt der Stückpreis bei 1,99 Euro. Langsam aber sicher wird das Thema DVD-Brennen eine erschwingliche Sache.

 
     

 

   
 

 

 
 
11.10.02    20.000 Besucher im ersten halben Jahr

Genau heute vor einem halben Jahr, nämlich am 11.04.2002, wurde PC-Erfahrung.de ins Leben gerufen. Wer hätte gedacht, dass in den ersten sechs Monaten 20.000 Besucher auf dieser Hardware-Site waren. Da muss ich selbstverständlich Euch ein groß Lob machen, denn diese erfreulichen Rückblicke ermuntern mich immer wieder, an der Seite weiter zu arbeiten. Vielen Dank :-)

 
     

 

   
 

 

 
 
05.10.02    17''Zoll Monitor für 145 €

Wer einen günstigen Monitor sucht sollte einmal bei "Monitor Market Shopping". Dieser Anbieter für Monitore aller Art hat einige Sonderangebote in den "Regalen", wo bestimmt ein Schnäppchen dabei ist. So bekommt man ein 15''Zoll Flachbildschirm mit eingebauten Lautsprechern für gerade einmal 379 €. Schaut doch einfach mal rein!

  Monitore-Market

 
     

 

   
 

 

 
 
04.10.02    Artikel "Computer-Lexikon" online

Ich werde häufig nach bestimmten Begriffen und deren Bedeutung gefragt. Daher entschloss ich mich, ein kleines Computer-Lexikon zu errichten, in denen die Antworten auf diese Leserfragen stehen. Dieses könnt Ihr Euch nun unter Benchmark→ComputerLexikon anschauen.

 
     

 

   
 

 

 
 
28.09.02    Intel und AMD präsentieren neue Prozessoren

In dieser Woche präsentierten Intel und AMD ihre neuen Prozessor-Modelle. Intel veröffentlichte den schon seit längeren angekündigten Pentium 4 mit 2,8 Ghz. Die Veröffentlichung des neuen Athlon XP 2600+ mit einer Taktfrequenz von 2,13 Ghz war dagegen etwas unerwartet. Sollte dieser doch erst im 4 Quartal zu kaufen sein.

 
     

 

   
 

 

 
 
27.09.02    Rechner bootete nicht mehr

Leider hat mein Rechner die letzte Woche den Geist aufgegeben! Daher konnte ich keine News mehr schreiben. Plötzlich meldete mir Windows XP beim Booten die Fehlermeldung "Unmountable Boot Device" und der Rechner wollte einfach nicht mehr starten. Da ich sehr wichtige Daten auf der Festplatte hatte, konnte ich nicht formatieren bzw. irgendwelche Experimente durchführen. Als heute die neue 80 Gb Festplatte per Post ankam, installierte ich dort Windows XP erneut und baute anschließend die alte Festplatte wieder ein. Windows forderte mich direkt beim Starten auf, einen Scandisk durchzuführen, an dem ich nicht vorbeikam, da ich nicht mehr auf die alte Festplatte zugreifen konnte. Nach dem Scandisk konnte ich die wichtige Daten kopieren und jetzt sogar wieder von der alte Festplatte booten !!! Also, wenn Ihr Lieben einmal eine ähnliche Fehlermeldung erhaltet, führt erst einmal einen Scandisk durch, bevor Ihr Euch gleich eine neue Festplatte kauft ;-)

 
     

 

   
 

 

 
 
16.09.02    SP1 lückenhaft

Kaum ist das erste Service Pack für den Internet Explorer 6 zum Download freigegeben, schon werden Stimmen laut, es sind immer noch einige Sicherheitslücken nicht geschlossen worden. Sicherheitsberater behaupten, dass einige gefährliche Sicherheitslöcher im Browser nicht geschlossen wurden.

 
     

 

   
 

 

 
 
14.09.02    Intels neue mobile CPU: Banias

Voller Stolz präsentierte Intel erste Details zur neuen mobile CPU, die im ersten Halbjahr 2003 erscheinen soll. Banias Stärke liegt in der Schwäche aktueller Notebook-Prozessoren. Längere Batterielaufzeiten, Wireless Connectivity, neue Gehäuseformen sowie hohe Leistung sind die vier Hauptziele, die Intel mit der Banias-Architektur verfolgt. Dabei handelt es sich nicht nur um einen neuen Notebook-Chip. Banias steht vielmehr für eine völlig neue Notebook-Plattform, die neben der neuen CPU auch einen Chipsatz beinhaltet, der über eine leistungsfähige Grafikschnittstelle sowie einen Dual-Band-Wireless Netzwerk-Verbindung für 11 und 55 MBit verfügt. Unter Volllast verbraucht der Chip nur 7 Watt und rendert ein DivX-Video mit 30 Bildern pro Sekunde.

 
     

 

   
 

 

 
 
12.09.02    SP1 für den Internet Explorer 6

Nachdem auch das SP1 für Windows XP erschienen ist, kann man sich nun auch ein Servie Pack für den Internet Explorer herrunter laden. Wenn ihr wollt könnt ihr euch die Active Setup Datei bei Microsoft laden. Allerdings brauchen Windows XP User, die das SP1 für Windows XP schon installiert haben, sich dieses Update nicht laden. Denn dieses Update ist schon im SP1 für Windows XP enthalten.

 
     

 

   
 

 

 
 
04.09.02    Intel senkt Preise bis zu 50%

Nach der Veröffentlichung des P4 2.800 MHz in der letzten Woche sinken nun die Preise der älteren Modelle mit 2,4 und diese mit "weniger" GHz deutlich im Preis. Darüber hinaus wurden auch der Mobile P4 sowie Celeron, Mobile Celeron und die Server-Prozessoren Xeon und Pentium-III-S im Preis gesenkt.