Rubrik News   » Newsarchiv   » August 2003

  Caseking.de - The Modding Source
 
   
 

Newsarchiv PC-Erfahrung.de - August 2003

 
     

 

   
 

 

 
 

Mo, 01.09.03   Schöpfer von Computer-Wurm drohen bis zu zehn Jahre Haft

Die US-Behörden haben im US-Bundesstaat Minnesota einen jugendlichen Hacker festgenommen, der zugegeben hat, eine Nachahmer-Version des weltweit verbreiteten Computer-Wurms W.32.Blaster über das Internet in Umlauf gebracht zu haben. Dem 18-jährigen Blaster-Hacker drohen nun bis zu zehn Jahre Haft und eine Geldstrafe von über 250.000 Dollar.

 
     

 

   
 

 

 
 

Fr, 29.08.03   Computervirus Grund für Stromausfall in den USA?

Zur Zeit laufen noch die Ermittlungen um den Stromausfall in den USA, der eine Fläche so groß wie Bayern lahm legte. Eine Vermutung könnte darauf schließen, dass ein aktueller Computer-Wurm Grund für diesen technischen Ausfall war, denn es waren insgesamt 21 Kraftwerke betroffen, die nacheinander die Arbeit verwehrten. Ein typisches Anzeichen für einen Virus? Auch wenn die laufenden Untersuchungen zu einem anderen Ergebnis führen, eines steht fest: die IT-Systeme der Stromversorger sind verwundbar!

 
     

 

   
 

 

 
 

Do, 28.08.03   Gerüchte um neue Grafikchips

Nvidias Roadmap wächst anscheinend um immer neue Seitenpfade. Im Internet verdichten sich Gerüchte um einen neuen 3D-Chip, der noch in diesem Herbst auf den Markt kommen soll. Der NV38 genannte Baustein beruht demnach auf dem derzeitigen Highend-Chip NV35, der als GeForceFX 5900 beziehungsweise 5900 Ultra erhältlich ist. Wie beim Vorgänger dürfte es auch beim NV38 eine Ultra und eine leistungsschwächere non-Ultra-Version geben. Nvidia wird wahrscheinlich nur kleinere Optimierungen an der Architektur des NV35 vornehmen und die Fortschritte im Produktionsprozess für höhere Taktraten nutzen. Erwartet werden 500 bis 550 MHz für den Chiptakt der Ultra-Version bei einem Speichertakt von 500 MHz. Der vermutete Zeitplan für diesen Chip kollidiert allerdings mit Nvidias Plänen für den NV40, den die Kalifornier ursprünglich im Herbst vorstellen und zum Jahreswechsel in den Handel bringen wollten. Möglicherweise sind es Probleme bei der Entwicklung der neuen Architektur des NV40, die Nvidia Verzögerungen bis ins Frühjahr 2004 befürchten lassen. Da liegt es nahe, ein weniger aufwendiges Chip-Refresh vorzuziehen, um im Weihnachtsgeschäft dem von ATI in Kürze erwarteten R360 Paroli bieten zu können. Der R360 ist ATIs höher getaktete Version des R350, der gegenwärtig als Radeon 9800 Pro in den Regalen liegt. Mit allgemein erwarteten 420/400 MHz für Chip und Speicher scheint der R360 zwar geeignet, dem GeForceFX 5900 Ultra (NV35) den derzeit ersten Rang ablaufen zu können, müsste sich aber voraussichtlich Nvidias NV38 wieder geschlagen geben.

 
     

 

   
 

 

 
 

Di, 26.08.03   Artikel "AMD Opteron" online

Lange Zeit kursierten zahlreiche Gerüchte im World Wide Web über den neuen Server-Prozessor aus dem Hause AMD, dem Opteron-Prozessor, der seit dem Juli 2003 nun endlich auch in den Händlerregalen erhältlich ist. Der Opteron-Prozessor ist der erste ernstzunehmende Server-Prozessor, den AMD als Konkurrent zu bekannten und beliebten Intel-Prozessoren ins Rennen schickt. Wenn man einmal die gesamte Marktlage im Prozessorgeschäft betrachtet, hat AMD seine Prozessoren lediglich im privaten Desktop-Bereich etabliert. Im Notebook-Bereich hat AMD zwar einiges aufgeholt, trotzdem ist Intel hier weiterhin führend, und in Sachen Server-Prozessoren war man nahezu konkurrenzlos. AMDs neuer Server-Chip Opteron wird für einige Aufregung sorgen. Der AMD Opteron zeichnet sich durch viele neue Technologien aus, allen voran der neuen 64 Bit-Architektur. Viele PC-Anwender tun sich mit den Begriffen 32 und 64 Bit schwer, weil diese Technologien für den "normalen" Anwender einfach zu abstrakt sind. Daher versuche ich in vereinfachter Weise kurz auf die 64 Bit einzugehen. Schaut Euch doch einfach mal den Artikel über AMD's neuen High-End-Prozessor an und ihr werdet viele nützliche und verständliche Erklärungen erhalten:

     Rubrik Prozessor   » Modelle   » AMD Opteron

 
     

 

   
 

 

 
 

Di, 26.08.03   Forum-News

Und wieder einmal gibt es interessante im Forum von PC-Erfahrung.de nachzulesen. Das Forum-Mitglied Skippy möchte sein sehr gelungenes Case verkaufen. Schaut Euch doch den Beitrag an ( http://3978.forendienst.de/show_messages.php?mid=135679 ) und genießt den Anblick dieses wirklich schönen Case's.

 
     

 

   
 

 

 
 

So, 24.08.03   Artikel "AMD Athlon MP" online

Der nächste Artikel zu einem Server-Prozessor reiht sich in der Rubrik "Informationen zu sämtlichen Prozessoren" ein. Nun könnt Ihr detaillierte Informationen zu AMD's ersten Server-Prozessor, der Athlon MP, nachlesen. Mit dem AMD 760 Chipsatz, der aus dem AMD 761 (Northbridge) und AMD 766 (Southbridge) besteht, hat man gleichzeitig auch einen neuen Mainboard-Chipsatz entwickelt, der den Dual-Betrieb der Athlon MP-Prozessoren unterstützt. Doch eigentlich hätte man den Athlon MP veröffentlichen brauchen, da auch die Desktop-Athlons einen Dual-Prozessor unterstützen.

     Rubrik Prozessor   » Modelle   » AMD Athlon MP

 
     

 

   
 

 

 
 

Sa, 23.08.03   Intel erhöht Umsatz- und Gewinnmargen-Prognose deutlich

Der US-Chiphersteller Intel hat seine Umsatz- und Gewinn-Prognose für das dritte Quartal 2003 wegen des besseren Geschäfts mit Computerchips deutlich aufgestockt. Der weltgrößte Chiphersteller erwartet jetzt einen Umsatz zwischen 7,3 Milliarden Dollar und 7,8 Milliarden Dollar (7,1 Mrd Euro). Intel hatte bisher mit einem Umsatz von 6,9 Milliarden Dollar bis 7,5 Milliarden Dollar für den am 27. September auslaufenden Quartalsabschnitt gerechnet.

 
     

 

   
 

 

 
 

Fr, 22.08.03   Nachtrag: Nun auch ein Artikel zum Intel Xeon MP online

Ab heute ist auch der Artikel "Intel Xeon MP" online, so dass jetzt nur noch Informationen zum Intel Itanium, AMD Athlon MP und Opteron fehlen, die in den nächsten Tagen erscheinen werden. Bis dahin habe ich noch ein wenig Arbeit, aber die Rubrik "Sämtliche Informationen zu den Prozessormodellen" wird dann endlich durch die Server-Prozessoren komplettiert. Hier geht's zum Artikel:

     Rubrik Prozessor   » Modelle   » Intel Xeon MP

 
     

 

   
 

 

 
 

Do, 21.08.03   Forum-News: 176 Mitglieder und 4.300 Beiträge!

Unser Forum wächst und wächst... Mittlerweile haben sich bereits 176 Mitglieder registriert und insgesamt über 4.300 Beiträge zu den unterschiedlichsten Hardware-Themen gepostet. Egal wie kompliziert, kurios oder lustig das Problem zu sein scheint, im Forum gibt es immer jemanden, der die Lösung parat hat oder mit dem man ein wenig plaudern kann. Für Leute, die gerne chatten gibt es im Forum auch ein Chat, wo man in "Echtzeit" mit jemanden über sein Hardware-Problem diskutieren kann. Meldet Euch doch einfach kostenlos an und stellt Eure Fragen, die Euch auf der Zunge liegen. Natürlich ist es auch erwünscht, dass Ihr Eurer Wissen an andere weitergebt! Hier geht es zum Forum von PC-Erfahrung.de:

   http://3978.forendienst.de/index.php 

 
     

 

   
 

 

 
 

Do, 21.08.03   Artikel "Intel Xeon DP" online

Ich habe es nun auch geschafft, einen weiteren Artikel zu den Server-Prozessoren zu veröffentlichen. Nachdem ich Euch ausführliche Informationen zum Intel Pentium Pro, Pentium 2 Xeon und Pentium III Xeon bereitgestellt habe, könnte Ihr Euch nun auch Infos zum Intel Xeon DP einholen. Kritiker sagen, dass der Intel Xeon DP gar kein richtiger Server-Prozessor sei, weil, wie das Anhängsel "DP" (Dual-Prozessor) schon sagt, dieser Prozessor nur auf einen Zwei-Prozessor-Betrieb beschränkt ist. Erst der etwas später eingeführte Intel Xeon MP (=Multi-Prozessor-Betrieb) kann in einem System mit mehr als zwei Prozessoren betrieben werden. Trotzdem ist der Intel Xeon DP kein "unbrauchbarer" Prozessor, da er vor allem in Workstation-Systemen, also in Einzelplatz-Rechner für den professionellen Einsatz (CAD-Anwendungen, Video-Schnitt, etc), eingesetzt wird.

     Rubrik Prozessor   » Modelle   » Intel Xeon DP

 
     

 

   
 

 

 
 

Di, 19.08.03   Alle Prozessorsockel auf einen Blick

Erst seit der Veröffentlichung der Intel 486er Prozessoren im Jahre 1989 führte die Industrie Prozessor-Steckplätze ein und die Prozessoren wurden fortan nicht mehr auf das Motherboard gelötet, so dass der Anwender seine CPU problemlos austauschen konnte. Doch seit dem Intel 486er wurde das Design der Prozessoren oftmals geändert, um neue höhere Taktraten und neue Technologien zu ermöglichen. Dies hatte zur Folge, dass auch die Prozessor-Sockel sich änderten und es mittlerweile eine relative hohe Anzahl verschiedenster Sockel-Typen gibt. In der Regel wurde bei der Veröffentlichung eines neuen Prozessormodells auch ein neuer Sockel präsentiert, so dass der Anwender heutzutage genau aufpassen muss, welchen Prozessor er überhaupt gegen seinen alten austauschen kann, da ein Prozessor nur für einen bestimmten Sockel konzipiert wurde.

Damit man den Überblick nicht verliert, habe ich mir nun die Mühe gemacht und einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema geschrieben. In dem Artikel "Prozessorsockel" werden sämtliche Sockel-Typen erklärt. Schaut doch einfach mal rein! Hier geht es zum Artikel

     Rubrik Prozessor   » Prozessorsockel

 
     

 

   
 

 

 
 

Mo, 18.08.03   Der nächste "Streich": Intel Pentium III XEON

Wenn ich schon einmal anfange, dann richtig. Nachdem ich in den letztem Tagen die Artikel zu dem Pentium Pro und Pentium 2 XEON verfasst hatte, habe ich den heutigen Tag dazu genutzt, einen ausführlichen Artikel zum Intel Pentium 3 XEON fertig zu stellen. Der Pentium III XEON ist zwar auch nicht mehr der neueste Server-Prozessor, doch wer Informationen und Bildmaterial zu diesem erfolgreichen Prozessor sucht, wird hier sicherlich fündig. Somit bin ich wieder einen Schritt weiter gekommen, die Rubrik "Sämtliche Informationen zu den Serverprozessoren", welche sich zur Zeit noch im Aufbau befindet, zu komplettieren. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich nach und nach detaillierte Informationen zu den anderen Server-Prozessoren veröffentlichen (solange es die Zeit zulässt). Schaut doch einfach mal rein. Hier geht es zum Artikel:

     Rubrik Prozessor   » Modelle   » Intel Pentium 3 Xeon

 
     


   
 

 

 
 

Mo, 18.08.03   Neue Artikel online: "Intel Pentium Pro" und "Intel Pentium 2 Xeon"

Der Intel Pentium Pro ist zwar schon ein wenig in die Jahre gekommen, trotzdem wird so mancher Computer-Freund ein solchen Prozessor in seinem kleinen Home-Server werkeln haben. Der im Jahre 1995 veröffentlichte Server-Prozessor zeichnet sich durch einen 256 bis 1024 KB großen integrierten L2-Cache aus und war seinerzeit unglaublich leistungsstark. So konnte er die Leistung eines gleichgetakteten Intel Pentium um 50% übertreffen. Sein Nachfolger, der Intel Pentium 2 Xeon entwickelte die Technik des Pentium Pro weiter und zeichnete sich durch höhere Taktraten und einen L2-Cache bis zu 2 MB aus. Die Artikel "Intel Pentium Pro" und "Intel Pentium 2 Xeon" eröffnen somit auch die Rubrik "Informationen zu sämtlichen Serverprozessoren". Konnte man sich vorher nur Informationen zu den herkömmlichen Desktop- und Mobile-Prozessoren einholen, so kann man dies in Zukunft auch über die "Xeon's" und "Opteron's" tun. Nach und nach werde ich zu jedem Server-Prozessor einen ausführlichen Artikel schreiben. Schaut doch einfach mal rein und macht Euch einen Überblick! Hier geht's zum Artikel:

     Rubrik Prozessor   » Modelle   » Intel Pentium Pro
     Rubrik Prozessor   » Modelle   » Intel Pentium 2 XEON
 
     

 

   
 

 

 
 

Fr, 15.08.03   Bei Microsoft gibt es 5000 neue Jobs

Microsoft will im laufenden Geschäftsjahr weltweit 4000 bis 5000 Mitarbeiter neu einstellen, davon soffen 3000 bis 3500 in den USA arbeiten. Dies kündigte der weltgrößte Softewarekonzern auf dem Financial Analyst Meeting in Redmond an. Das Unternehmen will auch seine Forschungs- und Entwicklungsausgaben im laufenden Geschäftsjahr 2003 um acht Prozent auf rund 6,9 Milliarden US-Dollar erhöhen.

 
     

 

   
 

 

 
 

Do, 14.08.03   Fehler in Windows Mobile 2003 zehrt an PDA-Ressourcen

Ein Bug in Microsofts PDA-Betriebssystem Windows Mobile 2003 lässt den Handheld lahmen: Bei jedem Soft-Reset erweitert sich die interne Datenbank des Systems um drei Einträge, die sich gleichen und offenbar ohne Funktion sind. Nach etwa 30 Soft-Resets verringert sich die Verarbeitungsgeschwindigkeit des PDA dadurch merklich. Weiteres Neustarten führt zu Aussetzern und Fehlern beim Synchronisieren. Ein Patch der Internet-Seite XScale.de, der in den AutostartOrdner kopiert wird, schafft vorerst Abhilfe und löscht nach jedem Soft-Reset die unnötigen Einträge. Auch Microsoft reagierte mittlerweile und stellt - leider vorerst nur den Hardware-Herstellern - ein Service-Pack zur Verfügung, das den Fehler beheben soll. Eine Version des Patches für alle Nutzer soll in Bälde folgen.

 
     

 

   
 

 

 
 

Di, 12.08.03   AMD senkt Preise für Athlon MP- und Opteron-Prozessoren

AMD senkt in den jetzigen Tagen die Preise für die Server-Prozessoren. Teilweise bis zu 35% werden die Preise reduziert und dem Anwender scheint es bei diesen heißen Tagen so, als würde es auch im Prozessorgeschäft einen Sommerschlussverkauf geben. Ob der Hauptkonkurrent Intel nachzieht, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen. Die Athlon XP-Prozessoren werden erst noch keinen Preisverfall erleiden, da sie nicht für den Server-Markt konzipiert und erst mit Einführung des Athlon 64 günstiger zu erwerben sind.

 
     

 

   
 

 

 
 

Mo, 11.08.03   Die Geschichte des 3D Mark

Wer seinen Rechner auf die 3D-Leistung testen möchte, greift in der Regel zu einem Benchmark aus dem Hause FutureMark (ehemals MadOnion). Seit Jahren können Anwender mithilfe der 3D Mark-Serie die Leistungsgrenzen ihres PCs herausfinden oder einfach nur die grafischen Effekte dieser Benchmarks genießen. Doch hinter diesen Benchmarks steckt mehr als nur ein paar 3D-Szenen ablaufen zu lassen, denn mit überdachten Punktesystemen versucht man, PC-Systeme fair miteinander zu vergleichen. Ob das nun immer gelingt oder was das besondere an einem synthetischen Benchmark ist könnt Ihr in folgendem Artikel lesen. Hier versuche ich Euch mit Screenshots und ausführlichen Kommentaren die Geschichte des 3D Marks näher zu bringen!

Rubrik Datenbanken   » Geschichte 3D Mark

 
     

 

   
 

 

 
 

Sa, 09.08.03   Vermerk: Artikel "Tastenkombinationen" erweitert

"Wenn dann schon richtig..." habe ich mir gedacht und die kühlere Abendluft dazu genutzt, um den Artikel "Tastenkombinationen" nun doch zu erweitern. Daher habe ich mir sämtliche Microsoft-Office-Tastataturkombinationen herausgesucht und in den Artikel aufgenommen. Jetzt besteht der Artikel aus fast 300 Tastaturkombinationen, die Euch das Leben erleichtern sollen.

 
     

 

   
 

 

 
 

Fr, 08.08.03   Neuer Artikel online: Tastenkombinationen

Unter Windows gibt es viele Tastenkombinationen, die einem bei der täglichen eine Menge Arbeit ersparen können. Wer viel mit Word-Dokumenten oder Internet-Seiten arbeitet, dem wird das umständliche Manövrieren über die rechte Maustaste oder über die Symbolleiste nerven. Wenn man zusätzlich noch einen Rechner besitzt, dessen Blütezeiten schon einige Jahre zurückliegen und die Leistungsfähigkeit nicht mehr ausreicht, so dass das Kontextmenü verzögert geladen wird, so verliert man auch wertvolle Zeit, die man anderweitig nutzen könnte. Da ich selbst viel mit Office-Dateien arbeite (was sich beim Betreiben einer Webseiten ja nicht verhindern lässt :-) ) und den Nutzen dieser Tastenkombinationen sehr zu schätzen weiß, habe ich mich dazu entschlossen, den Artikel "Tastenkombinationen" zu verfassen. Schaut doch einfach mal rein!

     Rubrik PC Allgemein   » Tipps   » Tastenkombinationen

 
     

 

   
 

 

 
 

Do, 07.08.03   AMD Athlon 64 erscheint am 23. September

Die Veröffentlichungstermin des Nachfolger des Athlon XP steht fest. Am 23. September wird AMD sein neues Flagschiff, den Athlon 64, auf der Computex in Taiwan veröfffentlichen. Bis dahin muss man sich wohl mit dem Athlon XP 3200+ zufrieden geben, denn ein schnelleres Modell wird es nicht geben.

 
     

 

   
 

 

 
 

Mo, 04.08.03   Leserbeitrag von "Sylfffff" - AMD Duron 700 @ 856 Mhz

Und wieder einmal darf ich einen neuen Leserbeitrag eines fleißigen Lesers ankündigen. Dieses Mal hat sich der treue Leser von PC-Erfahrung.de große Mühe gemacht und einen Artikel geschrieben, wie er seinen 700er Duron auf 856 Mhz übertaktet hat. Schaut doch einfach mal rein:

     Rubrik Prozessor   » Leserbeiträge   » AMD Duron 700 Mhz
 
     

 

   
 

 

 
 

So, 03.08.03   Frankreich fördert seine Computerspielindustrie

Mit einem Budget von zunächst 4 Millionen Euro will die französische Regierung die nationalen Computerspieldesigner fördern. Allerdings sollen in den staatlich bezuschussten Games weder Gewalt noch Pornografie vorkommen, was den Kreis der förderbaren Unterhaltungssoftware bereits einengt. Obwohl die ausgesetzte Summe im Vergleich mit den Umsätzen französischer Vertriebe von Computer- und Videospielen wie Ubisoft oder Atari (ehemals Infogrames) gering erscheint, sieht die Industrie wichtige Signale von dieser Entscheidung ausgehen.

Quelle: www.tomshardware.de

 
     

 

   
 

 

 
 

Sa, 02.08.03   Was ist überhaupt ein RAID?

Was früher lediglich leistungsstarken Server-Rechnern vorbehalten war, verbreitet sich allmählich immer mehr in den privaten PC-Systemen aus: der Festplatten-RAID. Doch was ist überhaupt ein RAID? RAID ist eine Technologie, mit der man mehrere Festplatten zu einem Verbund kombinieren kann, so dass diese die Daten spiegeln und somit für eine 100%ige Datensicherheit sorgen oder beide Festplatten zusammenarbeiten und der Rechner sozusagen auf die "Kraft der zwei Herzen" zurückgreifen kann. Mittlerweile gibt es einige RAID-Möglichkeiten, die ich in dem Artikel aber ausführlich beschreibe. Alles, was ihr über RAID wissen müsst, findet Ihr in folgendem Artikel:

     Rubrik PC-Allgemein   » Raid 0

 
     

 

Zurück zur Startseite